deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
BESUCHERINFOS
ANREISE UND SHUTTLE SERVICE
Salzburg verfügt über eine exzellente Verkehrsanbindung. Von Süden kommend erreichen Sie Salzburg über die A 10 Tauern Autobahn. Von Westen kommen Sie über die A 8 bzw. A 1 in die WM Stadt und von Osten kommend erreichen Sie Salzburg über die A1. Um Ihnen eine möglichst rasche und unproblematische Anreise zur Rad WM zu ermöglichen wurden verschiedene Park&Ride-Plätze errichtet, die entlang der Hauptverkehrsadern, entsprechend ausgewiesen sind. Die Benützung der Park&Ride-Plätze sowie der Verkehrsmittel des Salzburger Verkehrsbundes sind mit einer WM-Eintrittskarte kostenlos.

Folgende Parkplätze stehen Ihnen zur Verfügung:

Aus Fahrtrichtung Süden kommend werden Sie bei den Straßenrennen am Samstag 23.09 und Sonntag 24.09 an der Autobahnabfahrt Puch bei Hallein/Urstein (Exit 11) von der A 10 Tauern Autobahn abgeleitet, wo im Nahbereich der S-Bahn-Haltestelle Urstein Parkplätze mit einer Gesamtkapazität von rund 4.000 Stellplätzen angeboten werden. Von der S-Bahn-Haltestelle Urstein gelangen Sie mit der Linie S2 ins Stadtzentrum bzw. zu den Besucherzentren in Hallwang.

Aus Westen erreicht man über die A8 bzw. A1 das EM-Stadion (Autobahnabfahrt Klessheim, Exit 293), dort stehen Ihnen an allen Renntagen insgesamt rund 2.000 befestigte Stellplätze zur Verfügung. Shuttle Busse bringen Sie vom Parkplatz zu den Besucherzentren in Hallwang bzw. besteht die Möglichkeit mit dem regulären Linienverkehr (O-Bus Linie 1) ins Zentrum zu fahren.

Aus Osten kommend über die A1: Der direkt an der Rennstrecke liegende Parkplatz Hallwang (rund 4.000 Stellplätze) ist über die Autobahnabfahrt Wallersee (Exit 281) für alle Besucher mit dem Ziel Bergwertung gut erreichbar. Ebenfalls in fußläufiger Entfernung zu den Besucherzentren in Hallwang stehen aus Fahrtrichtung Norden rund 1.600 Stellplätze in Elixhausen zur Verfügung.

Beim Messezentrum (Autobahnabfahrt Messezentrum, Exit 291) stehen neben 2.300 P+R-Stellplätzen auch Garagenplätze für Gäste mit VIP- oder Extra-Guest-Tickets zur Verfügung. Vom Messezentrum können Sie mit der O-Bus-Linie 1 bzw. Shuttle-Bussen ins Stadtzentrum fahren.

Tipp! Wir empfehlen, während der WM die öffentlichen Linien bzw. Shuttle Busse zu benutzen und die Privatfahrzeuge bei der Unterkunft bzw. auf den Park&Ride Flächen stehen zu lassen. Die Benützung des WM-Shuttles sowie der öffentlichen Verkehrsmittel in den Zonen: Puch, Elsbethen, Kernzone Stadt Salzburg, Wals, Siezenheim, Elixhausen, Hallwang und Eugendorf ist mit Eintrittstickets bzw. mit Akkreditierungen kostenlos.


Busparkplatz

Der Park&Ride Platz ist über die Autobahnabfahrt Salzburg Süd (Exit 8) erreichbar. Es besteht die Möglichkeit mit dem S-Bahn-Shuttle (Linie S 3) vom Park&Ride Platz zum Hauptbahnhof Salzburg bzw. zu den Besucherzentren in Hallwang zu gelangen. Mit dem regulären Linienverkehr (O-Bus Linie 8) können Sie das Stadtzentrum erreichen.

Anreise mit Flugzeug

Welcome to Salzburg W. A. Mozart Airport

Der Flughafen befindet im Westen der Stadt Salzburg (ca. 4 km von Stadtzentrum entfernt) und ist direkt an der A1 Autobahnausfahrt Flughafen (Exit 296). Bereits am Flughafen finden Sie einen Welcome Desk der Rad WM.
Austrian, Austrian Arrows und Lauda Air sind die offiziellen Partner-Airlines der Rad WM und bieten die besten Flugverbindungen von und nach Salzburg. Für Informationen über Flüge kontaktieren Sie bitte das nächstgelegene Austrian Airlines Büro.

Airport-Shuttle:

Panorama Tours bietet gegen Voranmeldung Shuttle Services vom/zum Flughafen Salzburg an. Ihre Ansprechpartnerin ist:

Kerstin Schuster
Tel: 0043-662-883211-0
Fax: 0043-662-871618
E-Mail & Bookings: schuster@panoramatours.com

Taxi: Vor dem Terminal befindet sich eine Taxistelle.

Busverbindungen: Flughafen - Stadt Salzburg

Öffentliche Busse der Linie Nr. 2 fahren in regelmäßigen Abständen zwischen dem Salzburg W. A. Mozart Airport und dem Hauptbahnhof Salzburg. Tagsüber verkehrt der Bus alle 10 Minuten, sonst im 20-30 Minutentakt. Den genauen Fahrplan finden Sie unter www.stadtbus.at. Die Fahrzeit vom Flughafen zum Bahnhof beträgt ca. 20 Min.

Bahn - Fernverkehr

Der Hauptbahnhof Salzburg befindet sich im Zentrum der Stadt Salzburg, ca. 700 m vom Start-/Zielgelände der Rad WM entfernt. Detailinfos und Fahrplanauskünfte erhalten Sie an allen österreichischen Bahnhöfen bzw. unter www.oebb.at.

ÖBB Rad-WM Ticket:

Die ÖBB bieten ein spezielles ÖBB-Rad-WM-Ticket an, welches folgende Leistungen enthält:

• Anreise mit den ÖBB, 2. Klasse von allen ÖBB Bahnhöfen nach Salzburg Hbf und zurück.
• Sitzplatzreservierung zur Hin- und Rückfahrt  in den ÖBB Fernverkehrszügen
• Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Salzburg sowie  Shuttlebusse zu den Besucherzentren und Veranstaltungsorten
• Eintritt in die Besucherzentren

Preisbeispiel:
ÖBB RAD-WM Ticket (1 Erw.)
Ab Wien:   statt € 102,40 € 66,80
mit ÖBB VORTEILScard sogar  NUR   € 54,80
Ab Innsbruck:  statt € 83,40  € 55,60
mit ÖBB VORTEILScard sogar NUR  € 46,00

Das ÖBB RAD-WM Ticket ist ab 1. Juli 2006 bei allen größeren ÖBB Bahnhöfen und telefonisch unter 05-1717 erhältlich. Infos auch unter www.oebb.at.

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT